Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung
beruf.lu. ch

Angebote für EFZ-Lernende

Thematische Stützkurse

Thematische Stützkurse sind zeitlich begrenzte Unterstützungsangebote für EFZ-Lernende, die bei bestimmten BiVo relevanten Unterrichtsthemen zusätzliche begleitete Übungsmöglichkeiten benötigen. Ziel ist die Aufarbeitung von berufsspezifischen Lerndefiziten. So werden in thematischen Stützkursen aktuelle Probleme und Schwierigkeiten der Lernenden in der Berufskunde aufgegriffen.

Die bedarfsorientierten Kurse finden ausserhalb des obligatorischen Unterrichts statt. Die Ausbildungsbetriebe geben ihr schriftliches Einverständnis zum Besuch.

Freikurse

In Freikursen werden Themengebiete aufgegriffen, welche nicht zum Lehrplan gehören, aber einen konkreten Bezug zur Berufs- und Arbeitswelt oder zur Allgemeinbildung haben. Sie finden ausserhalb des obligatorischen Unterrichts statt. Die Kurse richten sich an Lernende mit einer hohen Eigenmotivation und der Bereitschaft für einen zusätzlichen Lerneinsatz.

Der Besuch eines Freikurses bedingt die Einwilligung des Lehrbetriebs. Die Lernenden bezahlen allfällige Lehrmittel und Einschreibegebühren.

Auskünfte zum Freikursangebot erteilen die Sekretariate der Berufsbildungszentren.

 

Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung

Leiter Schulische Bildung
Daniel Preckel

Obergrundstrasse 51

6002 Luzern

Standort


Telefon
+41 41 228 52 79

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen