Berufsbildungszentrum
Natur und Ernährung
bbzn.lu. ch

Käser- und Molkereimeister:in

Fachschule 2 als Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung

Die Fachschule 2 ermöglicht Ihnen, sich das betriebswirtschaft­liche Know-how der höheren Berufsbildung als Milchtechno­loge anzueignen. Unternehmerisches und marktorientiertes Denken, problemorientiertes Handeln und die Team- und Inno­vationsfähigkeit stehen im Fokus. Die Fachschule 2 befähigt Sie, in Betriebswirtschaft und Ge­schäftsführung kompetent zu agieren und zu reagieren. Sie übernehmen Aufgaben im mittleren und höheren Kader eines Unternehmens. Die Fachschule 2 richtet sich an Milchtechnolog:innen mit eidg. Fachausweis oder Interessierte mit gleichwertiger Ausbildung. Sie bereitet Sie auf die höhere Fachprüfung vor. Erfolgreiche Absolvierende erhalten das eidg. Diplom als Käser- und Mol­kereimeister:in.

Berufsperspektiven

Als Käser- und Molkereimeister:in können Sie als Geschäftsführer:in oder Betriebsleiter:in einer gewerblichen Käserei tätig sein. In ei­nem industriellen Milchverarbeitungsbetrieb übernehmen Sie Verantwortung im mittleren oder oberen Kader. Auch in der übrigen Lebensmittelindustrie sind Sie eine gesuchte, gut aus­gebildete Führungsperson des mittleren und höheren Kaders.

Stimmen von Lernenden

Die Fachschule 2 war der Hit! Eine intensive, lehrreiche und spannende Zeit.
Auf das modularisierte System der FS2 kann ich positiv zurücksehen, denn bereits während der Schulzeit konnten wir einzelne Fächer abschliessen.
Positiv waren auch die zahlreichen externen Referenten. Sie brachten den notwendigen Praxisbezug in den Unterricht.
Die Fachschule 2 ist eine Weiterbildung, die einen gezielt im beruflichen sowie auch privaten Bereich weiter bringt.
Die Zeit in Sursee ist vorbei, doch der Klassengeist der FS2 lebt weiter…

Kursinhalt


Die Fachschule 2 ist eine modular aufgebaute Weiterbildung. Der Unterricht richtet sich konsequent auf die Ziele der höhe­ren Fachprüfung aus. Der gesamte Stoffumfang wird in 10 Modulen mit 520 Lek­tionen unterrichtet. Neben verschiedenen betriebswirtschaftlichen Modulen wie u.a. Finanz-, Personalmanagement, Marketing und Verkauf, Personalmanagement erarbeiten Sie während der Fachschule 2 verschiedene Projektarbeiten wie eine Marketinganalyse, einen Businessplan und eine betriebswirtschaftliche Projektarbeit. Abgeschlossen werden die Module mit je einem Kompetenznachweis (Prüfung). Für erfolgreiche Abschlüsse lassen sich im Maximum 13 Punkte erreichen. Das Diplom des BBZN Milchwirtschaft erhält, wer mindes­tens 8 Punkte erreicht. Für die Zulassung zur Absolvierung der höheren Fachprüfung für Milchtechnologen des SMV sind 10 Punkte erforderlich.

Durchführungsorte und Termine

Das Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung (BBZN) in Sursee ist Anbieter der Fachschule 2 für die Deutschschweiz.  
Die Fachschule 2 beginnt jeweils Mitte November und dauert unterbrochen von den üblichen Ferien bis Mitte/Ende März.

Anmeldung

Weitere Infos und Anmeldung

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen