Berufsbildungszentrum
Natur und Ernährung
bbzn.lu. ch

ÖLN/Sonderbewilligungen

Im ökologischen Landbau sollen Pflanzenschutzmittel gezielt eingesetzt werden, so dass die Umwelt nicht belastet und die Kulturen geschützt werden: "Schützen ohne zu schaden" lautet das Motto. Gestützt auf die Direktzahlungsverordnung und auf die aktuellen Richtlinien für den ökologischen Leistungsnachweis hat das lawa die Weisung „Pflanzenschutz im öLN“ erlassen. Sie regelt genau, welche Schaderreger im Acker- und Futterbau bekämpft werden können und wer Sonderbewilligungen erteilt.




Kontakt

Heinrich Hebeisen

Heinrich Hebeisen
BBZN Hohenrain
041 228 30 81
E-Mail

Mario Kurmann
BBZN Hohenrain
041 228 30 89
E-Mail

Beat Felder

Beat Felder
BBZN Hohenrain
041 228 30 99
E-Mail

Stefan Emmenegger
BBZN Schüpfheim
041 485 88 25
E-Mail

Aurelia Jud
BBZN Hohenrain
079 601 46 98
E-Mail

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen