Berufsbildungszentrum
Natur und Ernährung
bbzn.lu. ch

Japanischer Staudenknöterich

(Reynoutria japonica)

Der japanische Staudenknöterich war ursprünglich in Ostasien beheimatet. Er hat sich in den letzten 150 Jahren in Europa stark ausgebreitet, vor allem entlang von Flüssen, Bächen und Verkehrswegen. Aufgrund seines hohen Aufwuchses und wegen der raschen Ausbreitung durch Rhizom- und Sprossfragmente kann er extensive Flächen oder Verkehrsanlagen (Eisenbahntrassee) beeinträchtigen. Die Verschleppung muss dringend verhindert werden. Es dürfen keine Stängel- oder Wurzelstücke ins Wasser gelangen.

Bilder-Galerie (2 Bilder)




Kontakt

Heinrich Hebeisen

Heinrich Hebeisen
BBZN Hohenrain
041 228 30 81
E-Mail

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen