Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung
beruf.lu. ch

Begleitkonzepte Zukunft - Programm 98 Prozent

Projektleitung: Stefano Sommaruga

10.02.2021

Im Rahmen der DBW-Strategie 2023 «98 Prozent aller Jugendlichen erreichen einen Abschluss auf der Stufe Sek II» wurden alle bestehenden Angebote analysiert, die vor und während der Lehre Unterstützung bieten. Lücken zeigten sich von Lehrbeginn bis Ende Probezeit sowie bei der individuellen Begleitung auf Stufe EFZ. Mit vier neu definierten Begleitkonzepten sollen diese Lücken geschlossen werden. 

Künftig sollen Lernende mit Unterstützungsbedarf durch Coachs des BIZ und Betriebliche Ausbildungsberater-/innen der DBW in vier kritischen Situationen noch spezifischer begleitet werden.

- Nahtstelle I – aus der Volksschule (Coach des BIZ)

- Nahtstelle I – aus dem Brückenangebot (Coach des BIZ)

- Lehrzeit – Lehrvertragsauflösung (Coach des BIZ und Betriebliche Ausbildungsberater/-innen)

- Lehrzeit – Prävention bei schwierigen Voraussetzungen (Coach des BIZ und Betriebliche Ausbildungsberater/-innen; analog der Fachkundigen individuellen Begeleitung (FiB) für EBA Lernende.

In Arbeitsgruppen der DBW werden nun die Begleitkonzepte weiter ausgearbeitet. Diese Angebote sind ergänzend zu den bestehenden Unterstützungsangeboten an den Berufsfachschulen.

Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung

Obergrundstrasse 51

6002 Luzern

 

Telefon 041 228 52 52

Kontakt

E-Mail

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen