Angebote für EFZ-Lernende

Basis-Stützkurse und thematische Stützkurse

Stützkurse dienen zur Aufarbeitung (wiederholen und üben) des Unterrichtsstoffes und zur Verbesserung der persönlichen Lernkompetenzen und richten sich an Lernende, deren Ausbildungserfolg gefährdet ist. Sie finden ausserhalb des obligatorischen Unterrichts statt.

Auskünfte erteilen die Klassenlehrpersonen sowie die Sekretariate der Berufsbildungszentren.

Freikurse

In Freikursen werden Themengebiete aufgegriffen, welche nicht zum Lehrplan gehören, aber einen konkreten Bezug zur Berufs- und Arbeitswelt oder zur Allgemeinbildung haben. Sie finden ausserhalb des obligatorischen Unterrichts statt. Die Kurse richten sich an Lernende mit einer hohen Eigenmotivation und der Bereitschaft für einen zusätzlichen Lerneinsatz.

Der Besuch eines Freikurses bedingt die Einwilligung des Lehrbetriebs. Die Lernenden bezahlen allfällige Lehrmittel und Einschreibegebühren.

Auskünfte zum Freikursangebot erteilen die Sekretariate der Berufsbildungszentren.