Wein

Unser Rebberg

Wein und Turm Rothen

Zur Ausweitung der Kompetenz am Schulgutsbetrieb wurden 1975 an bester Lage 61 Aren Reben gepflanzt. Der Rebberg gehört zu den ältesten des Kantons und wertet die historischen Gebäude der Kommende auf. Der «Turm Roten» gilt als Leuchtturm zum Seetal, der Rebberg als Tor zum Seetaler Weinbau. Reine Südlagen wie in Hohenrain sind in den nordöstlich orientierten Moränelandschaften der Luzerner Mittellandseen eher selten. Das vom Kalk geprägte Terroir bringt kräftige und gut strukturierte Weine hervor. Das Sortiment besteht aus Schweizer Rebzüchtungen sowie Blauburgunder (Pinot noir), der in der Schweiz wichtigsten Rebsorte. Rebmeister Josef Estermann erntet mit seinem Team Jahr für Jahr dank Herzblut und viel Fachwissen schönste Trauben. Gekeltert wird der Wein im nahe gelegenen Weingut Heidegg. Die Weine vereinen Innovation und Tradition.

Einladung zur Weindegustation und Weinverkauf am Freitag/Samstag/Sonntag, 18./19./20. Juni 2021

Unser Weinkeller

Lokaler Weingenuss liegt im Trend. Wir freuen uns daher, Ihnen die neuen tollen Weine des Jahrganges 2020 sowie einige jetzt trinkreife Weine der Vorjahre zu präsentieren. Unser Angebot der einmalig guten Lage "Johanniter Kommende" zeigt sich momentan besonders breit und qualitativ hochstehend.

Wir laden Sie ein zur traditionellen Weindegustation und zum Weinverkauf im Weinkeller der Kommende Hohenrain. Einladung.

Bestellen können Sie unsere Weine aber auch mit der Bestellkarte oder Online.

Weinverkauf

Das Rebjahr 2020

Das Jahr 2020 war ein wirklich gutes Weinjahr. Es war geprägt durch einen frühen Austrieb und einem heissen Sommer. Der September mit den kühlen Nächten förderte die Reife und die Aromen. Die Weinlage am Tor zum Seetal profitierte von den ausserordentlichen klimatischen Bedingungen. Das Team im Rebberg gab sein Bestes. Die gemessenen Zuckergehalte waren beinahe so hoch wie im Ausnahmejahr 2018. Auf glatte 100° Oechsle schaffte es beispielsweise der Blauburgunder. Die jungen Weine sind kräftig und gut strukturiert, wirken aber noch jugendlich. Sie haben die erfreuliche Wahl zwischen den eher reifen und kräftigen Weinen der Jahrgänge 2018/19 und des noch entwicklungsfähigen neuen tollen Jahrganges 2020.

Unsere Ernte 2020

Riesling-Silvaner: Ernte am 21. September 2020, Gehalt 79° Oe
Garanoir: Ernte am 21. September 2020, Gehalt 85° Oe
Blauburgunder: Ernte am 13. Oktober 2020, Gehalt 100° Oe
Gamaret: Ernte am 13. Oktober 2020, Gehalt 96° Oe
Diolinoir: Ernte am 13. Oktober 2020, Gehalt 98° Oe

Unsere Weine 2020

Riesling - Silvaner
Der Riesling - Silvaner mit seinen intensiven Aromen von Zitrusfrüchten gefällt durch seinen lebhaften Charakter und weichen Körper. Der mittelkräftige Wein zeigt sich elegant und erfrischend. Er ist ein idealer Begleiter zu einem Apéro.

Johanniter Cuvée weiss
Der Riesling - Silvaner assembliert mit dem Federweissen der Sorte Blauburgunder ergibt unser neuer, kräftiger und genussvoller Weisswein. Er passt ideal als Begleiter zu feinen Vorspeisen oder zu Fischgerichten.

Garanoir Rosé
Der Garanoir Rosé ist feinfruchtig und aromatisch, von einer beerigen Note dominiert. Er gefällt durch seine Eleganz und Frische. Ein Wein für heisse Sommertage und zu leichten Gerichten. Er sollte kühl getrunken werden.

Blauburgunder
Der Blauburgunder mit seiner typisch beerigen Note und den weichen Tanninen zeigt sich kräftig. Der charmante Wein glänzt durch viel Frucht und Eleganz. Mit der zweimaligen Nomination gehört er zu den besten Pinots der Zentralschweiz. Er passt zu regionalen Spezialitäten oder einem Stück zartem Fleisch.

Johanniter Cuvée rot
Die Assemblage mit den Tanninen des Gamarets, der Fülle des Blauburgunders und der Frucht des Diolinoirs ist eine echte Überraschung, kraftvoll, würzig, gut strukturiert. Er passt zu Käse und eher kräftigen Speisen.