Beerenbau

Erdbeeren

Mit 65 ha Beerenkulturen (29 ha Erdbeeren und 36 ha Strauchbeeren) bildet der Kanton Luzern das sechstgrösste Anbaugebiet der Schweiz. 58 ha werden nach den Vorgaben der Integrierten Produktion angebaut und mit der Herkunftsbezeichnung Suisse Garantie versehen. Gut 7 ha werden nach den Bionormen produziert und mit der Knospe ausgezeichnet.
Der moderne Beerenanbau ist sehr arbeitsintensiv, kann aber ein interessantes Einkommen generieren.
Nur wer sich im Beerenbau spezialisiert, kann heute den hohen Anforderungen an den Markt gerecht werden. Im Lokalmarkt sind Beeren aus eigenem Anbau sehr beliebt.
In unseren Aufgabenbereich fallen:

  • Erheben statistischer Daten wie Anbaufläche und tägliche Erntemenge der verschiedenen Beerenarten.
  • Überwachen der Kulturen auf Schädlinge und Krankheiten sowie Prognose- und Warndienst in Zusammenarbeit mit der Forschungsanstalt Agroscope
  • Erteilen und koordinieren von Sonderbewilligungen für ÖLN (Suisse Garantie), für gewerbsmässigen Rodentizideinsatz und für nicht bewilligte Pflanzenschutzmittel für Lückenindikation.
Wir begleiten Beerenproduzenten:
  • bei der Planung von Beerenkulturen
  • beim Pflanzenschutz
  • bei betriebswirtschaftlichen Fragen
  • durch Grund- und Weiterbildungskurse im Beerenobst

Der gesetzliche Bereich fällt unter die Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa)

www.lawa.lu.ch