Innovationen

Beeren

Innovationen im Bereich Spezialkulturen sind unabdingbar um im zukünftigen Agrarumfeld zu bestehen. Darunter verstehen wir:   

  • Anbau exotischer Produkte, welche bei uns in der Produktion noch nicht bekannt sind (z.B. Ginseng, Trauben, Aprikosen) oder Nutzung industrieller Abwärme (z.B. Tropenhäuser)
  • neue Anbaumethoden konventioneller Produkte (z.B. Hochstammspindel, Säulenbäume)
  • Wiederanbau traditioneller Agrarprodukte, welche in Vergessenheit geraten sind (z.B. Kastanien und Nüsse)
  • Anbau von gesundem Wildobst (z.B. Aronia, Kornelkirschen, Mispeln, Goji oder Sanddorn)
  • Herstellung innovativer Verarbeitungsprodukte
  • Produktion von Kräutern und Medizinalpflanzen

Der gesetzliche Bereich fällt unter die Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa):

In unseren Aufgabenbereich fallen:

  • Fördern von Innovationen und alternativen Produktionszweigen   
  • Erheben statistischer Daten wie Anbaufläche und Erntemengen    
  • Überwachen der Kulturen auf Schädlinge und Krankheiten.

 Wir begleiten die Produzenten:

  • bei der Planung von innovativen Kulturen    
  • bei der Verarbeitung und Einführung auf dem Markt    
  • beim Pflanzenschutz
  • bei betriebswirtschaftlichen Fragen
  • durch Weiterbildungskurse