Informatikmittelschule IMS

Informatikmittelschule IMS

Der Kanton Luzern bietet ab dem kommenden Schuljahr eine Informatikmittelschule (IMS) an. Die IMS bietet eine schulisch organisierte Berufsbildung mit integrierter Berufsmaturität nach dem Modell "drei plus eins" an: drei Schuljahre und ein Praktikumsjahr in einem Informatikunternehmen.

Der Berufskundeunterricht der IMS findet während eineinhalb Tagen pro Woche am BBZW-Sursee statt, der allgemeinbildende Unterricht  am Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum in Luzern und führt nach dieser 4-jährigen Ausbildung zum Abschluss als Informatiker/in EFZ mit Fachrichtung Applikationsentwicklung und einer Berufsmaturität, Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistungen, Typ Dienstleistung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich an das Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum FMZ in Luzern.

Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum

Hirschengraben 10
Postfach 3439
6002 Luzern

Telefon 041 228 43 10
Fax 041 228 43 12
E-Mail