Aufnahme an die Fachmittelschule

An die Fachmittelschule wird zugelassen, wer folgende Bedingungen erfüllt:

  • Abschluss der obligatorischen Schulzeit
  • Erfüllen der Richtwerte für den Übertritt in ein Kurzzeitgymnasium im ersten Semester der 3. Klasse einer öffentlichen Sekundarschule
  • Erzielen mindestens je der Note 4.5 in den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik im ersten Semester der 3. Klasse eines Langzeitgymnasiums oder der 1. Klasse eines Kurzeitgymnasiums
  • Bestehen einer Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Fremdsprachen (Französisch und Englisch) und Mathematik. Wer aus den drei Noten der Aufnahmeprüfung einen Schnitt von 4.0 erreicht und höchstens eine ungenügende Note aufweist, hat die Aufnahmeprüfung bestanden.
  • In der Regel wird nur aufgenommen, wer zu Beginn des ersten Schuljahres das 18. Altersjahr noch nicht vollendet hat.

Bei beschränkter Platzzahl kann das Bildungs- und Kulturdepartement Lernende einer andern Schule im Kanton Luzern mit entsprechendem Fachmittelschulangebot zuteilen oder abweisen.

Anmeldung zur Aufnahmeprüfung

Bitte das Formular vollständig ausfüllen, ein Passfoto beilegen und an unsere Adresse einsenden.

Prüfungsfreie Aufnahme

Unter gewissen Bedingungen können Lernende von der Aufnahmeprüfung dispensiert werden. Das Formular für die prüfungsfreie Aufnahme ist der Fachmittelschule Luzern zuzustellen.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist am Montag, 15. Februar 2021.
Die Aufnahmeprüfung findet am Samstag, 13. März 2021 statt.

Die Anmeldegebühr beträgt zurzeit 70.- Franken. Die Rechnungsstellung erfolgt gleichzeitig mit der Einladung zur Prüfung.

Aufnahmeprüfung als Download

Die Aufnahmeprüfungen der letzten Jahre können hier heruntergeladen werden. Die Dateien der Hörverständnisse können direkt per E-Mail bestellt werden.