Aufnahme in die Berufsmaturitätsschule Gesundheit und Soziales (BM2)

Voraussetzungen

Eidgenössisch anerkannter Berufsabschluss EFZ

Allgemeine Bedingungen

  • Bestehen der Aufnahmeprüfung in den Fächern:
    Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik
    (Kaufmännische und Gesundheitsberufe Algebra und Arithmetik)
    (Technische und gestalterische Berufe Algebra und Geometrie)
  • Die Prüfung gilt als bestanden, wenn der Durchschnitt aus den Fachnoten der Prüfungsfächer mindestens 4.0 beträgt und höchstens eine Fachnote unter 4.0 liegt
    Der Prüfungsstoff entspricht dem Lehrplan der Sekundarschule bis und mit 5. Semester
  • Bestandene Aufnahmeprüfung
    Haben Sie die Aufnahmeprüfung bestanden und erfüllen die Aufnahmebedingungen, sind Sie für den gewählten Lehrgang an der gewünschten Schule vorgemerkt.
  • Gültigkeit
    Die bestandene Aufnahmeprüfung bleibt 1 Jahr gültig.
  • Wiederholung der Prüfung
    Die Prüfung kann nach einem Jahr zum gegebenen Datum wiederholt werden.
    Gegen Verfügungen im Zusammenhang mit der Aufnahmeprüfung kann Einsprache erhoben werden.

Anmeldung zur Aufnahmeprüfung

Bitte das Formular vollständig ausfüllen, ein Passfoto beilegen und an unsere Adresse einsenden.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 15. Februar 2017.
Die Aufnahmeprüfung findet am Samstag, 11. März 2017 statt.

Die Gebühr für die Aufnahmeprüfung beträgt Fr. 70.-. Die Rechnungsstellung erfolgt mit der Einladung zur Prüfung.

Mit der definitiven Anmeldung an die Schule wird eine Anmeldegebühr von Fr. 200.- in Rechnung gestellt.

Aufnahmeprüfung