Frei- und Stützkurse

Lernende einer 3- oder 4-jährigen EFZ-Lehre an einer Luzerner Berufsfachschule haben die Möglichkeit Frei- oder Stützkurse zu besuchen. 

Freikurse sind Angebote ausserhalb des obligatorischen Unterrichts. Die Kursinhalte haben einen konkreten Bezug zur Berufs- und Arbeitswelt.

Stützkurse dienen zur Aufarbeitung von schulischen Defiziten. Im letzten Lehrjahr finden keine Stützkurse, sondern - nach Bedarf - Vorbereitungskurse auf die Lehrabschlussprüfung statt.

Der Besuch von einem obengenannten Kurs ist für die Lernenden kostenlos. Für das Material und die Lehrmittel werden maximal CHF 40.00 pro Kurs verlangt.

Welche Frei- und Stützkurse angeboten werden, finden Sie hier.