Berufsintegrationsberatung BIB

Die Berufsintegrationsberatung BIB begleitet . . .

Dank Berufsintegrationsberatung eine Lehrstelle finden

Die BIB unterstützt in enger Zusammenarbeit mit der Berufsberatung motivierte und ausbildungsreife Jugendliche der 3. Sekundarschule, die Mühe haben, eine Lehrstelle zu finden.

Unser Angebot

Die Dienstleistungen der Berufsintegrationsberatung bauen auf den schulischen, persönlichen und berufspraktischen Leistungsfähigkeiten der Jugendlichen auf. Folgende Ziele sollen erreicht werden:

  • nach der Volksschule direkter Übertritt in die berufliche Grundbildung
  • Vorbereitung auf den Einstieg in die Berufsbildung
  • Begleitung der Jugendlichen in passende Ausbildungsplätze und Anschlusslösungen
  • gezielte Förderung berufsrelevanter Handlungskompetenzen unter Berücksichtigung der persönlichen Ressourcen
  • Begleitung bis zur Lehrstellenzusage

Kontakt / Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch die Lehrer/innen.
Jeder Schule ist ein Berufsberater / eine Berufsberaterin zugeteilt. Diese/r klärt mit der Lehrperson im Berufswahlgespräch den Unterstützungsbedarf der/des Jugendlichen ab und stellt den Lehrer/innen das Anmeldeformular zu.

Wichtig: Das Anmeldeformular muss vollständig ausgefüllt und mit den erforderlichen Begleitdokumenten an den zuständigen Berufsberater / die zuständige Berufsberaterin zurückgesandt werden.

Mit Hilfe der Berufsintegration zur Schnupperlehre

  • Arbeitserfahrung sammeln, z.B. in der Logistik . . .

  • . . . in der Autobranche . . .

  • . . . als Fahrradmechanikerin . . .

  • . . . als Mechanikpraktiker