Anmeldung Schüler/innen der 9. Klassen (durch Lehrperson)

Schulabgänger/innen ohne Anschlusslösung nach der 9. Klasse werden durch ihre Lehrpersonen bei der «Triage» angemeldet (ehemals «startklar»).

Jugendliche, die durch die Berufsintegration (BIB), das Mentoring (MentoLu) oder das Case Management  Berufsbildung (CMB) begleitet werden und noch keinen Lehrvertrag abschliessen konnten, müssen von den Lehrpersonen ebenfalls angemeldet werden.

Anmeldeformular «Triage»

Anmeldeschluss: Freitag, 8. Mai 2020

Info bezüglich Coronavirus
Der Triage-Anmeldeschluss vom 8. Mai 2020 wird trotz Ausnahme-Zustand aufgrund COVID-19 aufrecht erhalten. 
Falls das Schulverbot über den 19. April 2020 verlängert wird, wird eine Verlängerung der Anmeldefrist in Betracht gezogen und an dieser Stelle kommuniziert.   

 

Nach der Einreichung der Anmeldeunterlagen werden die Dossiers von Fachpersonen geprüft und die Jugendlichen in entsprechende Programme zugeteilt. 

Daten für die Zuteilungstage: 14. + 15. Mai 2020 

Ca. 2 Wochen nach diesem Zeitpunkt erhalten die Jugendlichen alle Informationen über das weitere Vorgehen direkt vom jeweiligen Programmanbieter.

Von den Angemeldeten wird erwartet, dass sie sich weiter intensiv um eine Lehrstelle oder eine andere Anschlusslösung bemühen. Eine Abmeldung beim «Triage»-Anmeldeportal ist jederzeit möglich.

Versichertennummer (AHVN13)

Zu beachten:
Für die Anmeldung ist die Versichertennummer des/der Jugendlichen nötig. Diese ist auf jeder Krankenversicherungskarte unter "AHV-Nr." aufgedruckt.