Psychologische Hilfe in Notfällen

In akuten Krisen, welche durch ein plötzlich auftretendes, unerwartetes und aussergewöhnliches Ereignis entstehen können, bieten wir den Berufsfachschulen und Gymnasien des Kantons Luzern folgende Unterstützung an

  • Vorgehensberatung für die Schulleitung
  • Krisenmanagement
  • psychologische Betreuung der Betroffenen vor Ort (Klasseninterventionen, Einzelbetreuung von Lernenden, Lehrpersonen und Schulleitungen)
  • Organisation der Nachbetreuung, Triage

Unter akuten Krisen verstehen wir

  • Akute psychische und psychosoziale Notlagen (z.B. Schulverweigerung, Opfer von akuter familiärer Gewalt, Ausbruch einer psychischen Krankheit usw.)
  • Suizid, Suizidversuch, Suiziddrohung
  • Todesfälle
  • Massive Gewalt (psychische und physische)
  • Verdacht auf oder Androhung von zielgerichtete/r Gewalt (Amok)

Kontakt

Während den Bürozeiten weiter
Ausserhalb der Bürozeiten weiter