Allgemeinbildung an der Berufsfachschule

Seit dem Schuljahr 2014/15 wird der Allgemeinbildende Unterricht an den Luzerner Berufsfachschulen nach dem neuen kantonalen Schullehrplan ABU unterrichtet.
  

Richtlinien Allgemeinbildender Unterricht

Beiliegend finden Sie die QV Richtlinien zur 2- jährigen, 3- und 4-jährigen Lehre sowie für den Allgemeinbildenden Unterricht für Erwachsene (ABU-E). Die Richtlinien gelten für Lehrpersonen wie auch Lernende.

Richtlinie QV ABU 2-jährige Lehre

Richtlinie QV ABU 3- und 4-jährige Lehren

Richtlinie Allgemeinbildung für Erwachsene (ABU-E Modular)

 

Schlussprüfung Allgemeinbildender Unterricht

Die Schlussprüfung findet in zwei Teilen statt. Im ersten Teil lösen die Lernenden eine Auswahl an Aufgaben aus einem Pool, der ihnen bereits bekannt ist. Diese Aufgaben werden ohne Hilfsmittel gelöst. Die Aufgaben werden gemäss Merkblatt korrigiert. Für den zweiten Teil dürfen die Lernenden ausgewählte Hilfsmittel mit zur Prüfung bringen. In diesem Teil werden komplexere Fallaufgaben bearbeitet.

Hier finden Sie den Aufgabenpool des ersten Prüfungsteils mit und ohne Lösungen.
Die Poolaufgaben wurden im Januar 2017 überarbeitet. Die angepassten Aufgaben sind im Korrigendum aufgelistet.