Qualifikationsverfahren

Jedes Modul wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Dazu gehören

  • schriftliche und mündliche Prüfungen
  • Präsentationen
  • Referate und Vertiefungsarbeiten.

Jeder Kompetenznachweis wird mit «erfüllt» bzw. «nicht erfüllt» beurteilt. Die Allgemeinbildung gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn alle vier Kompetenznachweise mit der Beurteilung «erfüllt» vorliegen. Nicht erfolgreich abgeschlossene Module können zweimal innerhalb von drei Jahren wiederholt werden.

Prüfungsreglement

Weitere Information zum Qualifikationsverfahren für Erwachsene Link