BM SEK+

Die BM SEK+ ist ein Angebot für leistungsstarke Lernende der 3. Sekundarklassen, welche nach Abschluss der Volksschule eine Berufslehre im technischen oder gewerblich-industriellen Bereich absolvieren wollen. Sie können ab Schuljahr 2021/22 bereits in der letzten Klasse der Volksschule mit der Berufsmaturität beginnen. Lehrbetrieb und Lernende erfahren dadurch während der Lehre eine Entlastung und der Übertritt in die Berufsbildung erfolgt fliessender.

Anmeldung

Anmeldungen sind bis 1. März möglich und müssen von den Jugendlichen resp. Eltern direkt beim Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe, Luzern eingereicht werden. Der Anmeldung ist zwingend das Zeugnis des 1. Semesters der 2. Sekundarklasse beizulegen. Die Zusage für eine Lehrstelle muss bei der Anmeldung noch nicht vorliegen. BM SEK+

Voraussetzungen

  • Fähigkeit, selbstorganisiert und eigenverantwortlich zu lernen
  • Ziel, eine technische oder gewerblich-industrielle Berufslehre zu absolvieren
  • Erfüllen der folgenden Notenrichtwerte im Zeugnis der 2. Sek 1. Semester:

BM SEK+ Tabelle
 

Unterrichtsorganisation

Die Schülerinnen und Schüler der BM SEK+ sind in der 3. Sek. von allen Wahlpflichtfächern an der Sekundarschule dispensiert. Sie besuchen den Unterricht wie folgt:

  • Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: Unterricht gemäss Stundenplan (ohne Wahlpflichtfächer) an der Sekundarschule
  • Mittwoch (ganzer Tag): Berufsmaturitätsunterricht am BBZ Bau und Gewerbe in Luzern

Die BM SEK+ bringt's!

  • Sie ist ein Förderangebot für praktisch und intellektuell besonders begabte Schülerinnen und Schüler.
  • Sie dient als Leistungsnachweis und erhöht die Chancen bei der Suche nach einer Lehrstelle.
  • Sie vereinfacht den Übergang von der Volksschule in die Berufsbildung.
  • Sie reduziert die schulische Belastung während der Berufslehre.
  • Sie ermöglicht bei vierjährigen Berufslehren, die BM bereits am Ende des 3. Lehrjahres abzuschliessen. Im vierten Lehrjahr besuchen Lernende nur noch den Berufskunde-Unterricht.

Weitere Informationen zur BM SEK+