Förderangebot

Das Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik bietet je nach Standort und Berufsfeld verschiedene Frei-, Stütz- und Förderkurse als Ergänzung zum Grundbildungsunterricht an. Der Anteil an Materialkosten beträgt maximal CHF 40.00 pro Kurs. Fragen zu den Frei- und Stützkursen beantwortet der zuständige Fachbereichsleiter.

Stützkurse

Mit befristetem Unterricht den Lernenden aus EFZ-Grundbildungen ermöglichen, schulische Defizite (Wissen und Lern- und Arbeitstechnik) zu schliessen.

Freikurse

Leistungsstärkeren Lernenden aus EFZ-Grundbildungen die Möglichkeit bieten, ihre Kenntnisse in bestimmten Fachgebieten zu vertiefen und zu erweitern.

Förderkurse

Mit befristetem Unterricht den Lernenden aus EBA-Grundbildungen ermöglichen, einerseits schulische Defizite (Wissen und Lern- und Arbeitstechnik) zu schliessen, andererseits den Übertritt in die EFZ-Ausbildung vorzubereiten.

Welche Frei-, Stütz- und Förderkurse aktuell angeboten werden, finden Sie hier.

Lernberatung

Als individuelle Förderung in Lern- und Arbeitstechnik wird auf Antrag einer Klassenlehrperson eine Lernberatung via Standortleitung bewilligt. Die Beratung wird von einer ausgewiesenen Lehrperson übernommen. Bei Bedarf werden auch Stützkurse in Lern- und Arbeitstechnik angeboten. Lernberatung

Weiterbildungsmöglichkeiten

Diverse Kurse bietet das Weiterbildungszentrum des Kantons Luzern an www.wbz.lu.ch