Aktualitäten vom Standort Sursee

Sursee

Französisches Flair in Montpellier gelebt

Vom 3. bis am 9. April 2016 reisten BM-Lernende vom BBZW-Emmen und BBZW-Sursee nach Montpellier in den Sprachaufenthalt. Durch die Lehrperson und den Klassen entstand ein toller Reisebericht ihres Aufenthalts. Den ganzen Bericht finden Sie hier.


Metallbauer üben die Praxis

Metallbauer/in ist ein sehr vielseitiger Bauberuf. Sie fertigen und montieren Bauteile, wie Eingangspartien, Schaufensteranlagen, Wintergärten, Türen, Tore, Treppen, Geländer, Fenster, Fassaden, Vordächer usw. Verarbeitet werden vorwiegend die Werkstoffe Stahl, rostfreier Stahl, Aluminium und Glas.

Den ausführlichen Bericht finden Sie hier.



Politik-Woche für Lernende der Berufsbildungszentren BBZG und BBZW

Polit-Podium Sursee

Für die Lernenden stand die Woche vom 14. bis 18. September ganz im Zeichen der Politik und der kommenden Wahlen: Zusammen mit Vertretern aller politischen Parteien setzen sie sich im Rahmen einer Politwoche mit deren Programmen und aktuell diskutierten Themen von allgemeinem Interesse auseinander.
 
Politik in Reinkultur – die Lernenden der gewerblichen Grundbildung der Berufsbildungszentren BBZW und BBZG Sursee kamen in der Woche vom 14. bis 18. September 2015 in den Genuss einer speziellen Projektwoche zum Thema Wahlen. Jungpolitiker aller Parteien diskutierten im Lesesaal des Schulgebäudes über aktuelle Themen und stellten sich den Fragen der Lernenden. Diskutiert werden die Themen „Energiepolitik“, „Altersvorsorge“, „Die Schweiz und die EU“ sowie „Die Schweiz und die Migration“.

Mit dieser Projektwoche sollte den Lernenden die Gelegenheit geben werden, den Puls der Politik zu spüren und die Standpunkte der einzelnen Parteien in Debatten und Gesprächen live zu erleben. Der Kontakt zu den jungen Politkern sowie die diskursive Auseinandersetzung mit aktuellen politischen Themen waren spannend und wertvoll. Dies hat den Lernenden die Politik näher gebracht und gezeigt, dass sich jede und jeder engagieren kann.

Es wurde kompetent und engagiert diskutiert. Laut Rückmeldungen der Lernenden machten die Podien die Politik für die sie „lebendig“. Es fiel auf, wie die JungpolitikerInnen die gleiche Sprache wie unsere Lernende sprechen! In den Augen der Lernenden kam es „cool“ rüber, wie sie sich auskennen, differenziert argumentieren und dezidiert Stellung beziehen können. Für alle Beteiligten war es ein Gewinn, die kandidierenden JungpolitikerInnen persönlich im Streitgespräch zu erleben. Die Politwoche veranschaulichte unseren Lernenden die Relevanz der Politik und des ABU.


Modell leistungsverzweigtes Getriebe

Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen der Schindler Berufsbildung, BBZW-Emmen Fachbereich Elektronik, BBZW-Sursee Lernende Mediamatikerin, BBZW Fachbereich (FB) Metall.

Modelle vereinfachen einen realen Sachverhalt und helfen ihn zu verstehen. In den Berufen Landmaschinen-, Baumaschinen- und Motorgerätemechaniker werden leistungsverzweigte Getriebe unterrichtet. Um diesen komplizierten technischen Ablauf erklären zu können, wurde ein Modell gestaltet.  Dazu wurde ein Planetensatz aus einem defekten Getriebe ausgebaut. Die Berufsbildungsabteilung der Firma Schindler mit Mario Koller hat den Planetensatz nach den Vorgaben des FB Metall, Stefan Fleischlin, aufgebaut und mit entsprechenden Elektromotoren versehen. Um den Vor- und Rückwärtslauf der einzelnen Motoren zu schalten, hat der Lernende Pascal Grüter der Berufsgruppe Elektronik vom BBZW-Emmen eine Steuerung hergestellt. Nach dem Probelauf wurde der ganze Ablauf des leistungsverzweigten Getriebes von der Lernenden Mediamatikerin, Manuela Fischer gefilmt und veröffentlicht.

Das fertiggestellte Modell wurde durch den FB didaktisch aufbereitet und ist nun im Unterricht für Landmaschinen-, Baumaschinen- und Motorgerätemechaniker im Einsatz.


Start ins neue Schuljahr 2015/16

Am Montag, 17. August 2015 starten wir in das neue Schuljahr 2015/16.

Ein aktuelle Übersicht der Stundenpläne und der Feriendaten sowie unserer Schulagenda finden sie hier.