Berufsbegleitend

Voraussetzungen

Unter diesen Voraussetzungen werden Sie in die Berufsmaturitässchule aufgenommen:

  • bestandenes Aufnahmeverfahren
  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ
Bilder-Galerie (15 Bilder)

Prüfungsfreie Aufnahme (gilt nur für die kaufmännische Richtung)

Wenn Sie nach Abschluss der kaufmännischen Lehre direkt in den berufsbegleitenden oder Vollzeit-Lehrgang eintreten, Sie im Zeugnis des 5. Semesters der Berufsfachschule in den prüfungsrelevanten Fächern (WuG, D, F, E) einen Notendurchschnitt von mindestens 4.7 ausweisen und nicht mehr als eine Fachnote unter 4.0 liegt, werden Sie prüfungsfrei aufgenommen. Weitere Informationen erhalten Sie beim KV Bildungszentrum, Tel. 041 417 16 16.

Anmeldung

Ausrichtung Technik, Architektur und Life Sciences (ehemals technische Richtung): Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistungen, Typ Wirtschaft (ehemals kaufmännische Richtung): Ausrichtung Gesundheit und Soziales (ehemals gesundheitlich-soziale Richtung):