Private englischsprachige Hotel-Fachschulen

In den letzten Jahren haben sich im Kanton Luzern mehrere private englischsprachige Schulen mit Bildungsangeboten im Bereich Hotel-Management angesiedelt. Diese Schulen nennen sich "College", "University" oder "Institute". Sie verleihen schuleigene Diplome und Zertifikate und/oder solche von ausländischen Partnerschulen. Ihre Bildungsgänge sind nicht schweizerisch anerkannt.

Diese privaten Hotel-Fachschulen sind nicht vergleichbar mit der renommierten Schweizerischen Hotelfachschule SHL in Luzern, welche die Ausbildung zum dipl. Hôtelier-Restaurateur HF bzw. zur dipl. Hôtelière-Restauratrice HF anbietet, die mit einem eidgenössisch (schweizerisch) anerkannten Diplom Höhere Fachschule abschliesst.

Die meisten Studierenden der privaten englischsprachigen Hotel-Fachschulen sind ausländischer Herkunft. Sie benötigen für ihren Bildungsaufenthalt in der Schweiz eine Aufenthaltsbewilligung, welche beim Amt für Migration beantragt werden muss.

Liste: Hotel-Fachschulen Luzern

Vorgaben für private englischsprachige Hotel-Fachschulen mit ausländischen Studierenden

Zur Überprüfung der privaten englischsprachigen Hotel-Fachschulen haben die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung und das Amt für Migration ein umfassendes Dossier erstellt:

Formulare

Richtlinien und rechtliche Grundlagen

Merkblätter