TechMatics BBZB Fachschaft Methematik goes digital

Ansprechpartner: Antonio Russo
 
19.11.2019

Wie kann man Unterrichtsmaterialen und Aufgaben in ein digitales Medium verpacken und den Lernenden der Berufsmatura (BM) Luzern den Mathematikstoff jederzeit ansprechend und klar strukturiert zur Verfügung stellen? Mit dieser Frage machte sich Antonio Russo, Fachschaftsvorstand Mathematik, im Frühjahr 2019 auf und wurde bei der MassMatics GmbH fündig: Die Firma bietet die Lernplattform «TeachMatics» an, die sich sowohl über einen Browser als auch als App auf einem Smartphone nutzen lässt. Dank der pragmatischen Vorgehensweise aller Beteiligten wurde die Testphase des Projekts – Mathematik goes digital – schon auf Schuljahresbeginn 2019/20 mit ausgewählten Lehrpersonen und Klassen lanciert.

Sollte die Testphase am BBZB erfolgreich sein und TeachMatics in allen Klassen sämtlicher BM Modelle und Ausrichtungen einlaufend eingeführt werden, wäre der mögliche Wissensaustausch mit anderen Schulen ein weiterer Gewinn. Nebst der BM Luzern gehört innerhalb der Schweiz auch die Fachhochschule Nordwestschweiz zu den Bildungsinstitutionen, die bereits eine Kooperation mit MassMatics eingegangen sind. Die Zusammenarbeit zwischen MassMatics und Schulen, die auf dieselben Unterrichtsinhalte zugreifen und wiederum selber eigene Aufgaben für Übungszwecke beisteuern, ist für das Fach Mathematik eine Bereicherung: Das Geben und Nehmen von stufengerechten Aufgaben ermöglicht eine grössere Vielfalt von Fragestellungen.
Die BM Luzern BBZBist bemüht, die Fachschaften Mathematik anderer Schulen für die Nutzung von «TeachMatics» zu gewinnen. Dies böte den Vorteil, dass nach erfolgreicher Integration auch der Preis für die Lizenzen reduziert werden könnte, was eine Senkung der Lehrmittelkosten für zukünftige Lernende zur Folge hätte. Denkbar ist weiter, dass das Projekt in einer späteren Phase durch die bestehende Zusammenarbeit mit der HSLU ebenfalls auf die Fachhochschule Technik und Architektur ausgeweitet wird. Für die Lernenden hiesse dies, dass das gleiche Lehrmittel auch nach der BM weiterverwendet würde, was wiederum nur von Nutzen ist.