Berufsbildungszentrum
Wirtschaft, Informatik und Technik
bbzw.lu. ch

Modelle und Ausrichtungen

Die Berufsmaturität kann in unterschiedlichen Modellen absolviert werden

  • Lehrbegleitend (3 bis 4 Jahre)
  • Schulbegleitend (4 Jahre)
  • Vollzeit (1 Jahr)
  • Berufsbegleitend (2 Jahre)

Wahl der Ausrichtung

Grundsätzlich ist die Wahl der Berufsmaturitäts-Ausrichtung frei. Das persönliche Weiterbildungsziel bzw. der Lehrberuf geben in der Regel den Ausschlag für die Entscheidung. Im Kanton Luzern werden alle fünf verschiedene Berufsmaturitäts-Richtungen angeboten. Allen gemeinsam (wenn auch verschieden gewichtet) sind die sechs Grundlagenfächer: Deutsch, Französisch, Englisch, Mathematik, Geschichte/Staatslehre, Volkswirtschaft/Betriebswirtschaft/Recht. Die Unterscheidung der einzelnen Ausrichtungen erfolgt über die Schwerpunktfächer. Zusätzlich werden Ergänzungsfächer angeboten.

Am Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik kann je nach Lehrberuf die Berufsmaturität lehrbegleitend absolviert werden in folgenden Ausrichtungen:

Technik, Architektur, Life Sciences
Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Dienstleistung
Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Wirtschaft

Ausrichtung pro Beruf

Wählen Sie Ihren Beruf und erfahren Sie, welche BM-Möglichkeiten für Sie bestehen. 


Auf der übergeordnete Seite der Beruf- und Fachmatura des Kantons Luzern erhalten Sie alle detaillierten Informationen über die Ausbildung, die Modelle und Ausrichtungen. 

Website Berufs- und Fachmaturität des Kantons Luzern

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen