LegicCard

Die Legic-Karte ist eine persönliche Karte mit folgenden Funktionen:

  • Für Lernende: Kopieren / Drucken / Scannen bei den Multifunktionsgeräten (MFG) im E.60 und 2.21
  • Für Lehrpersonen: Kopieren / Drucken / Scannen bei den MFG im U1.39 / E.39 / 1.57 / 1.43
  • Druckauftrag mit persönlichem Gerät (BYOD) (Anleitung)
  • Lernenden- oder Mitarbeiterausweis

Einsatz
Vor dem ersten Gebrauch muss die Karte einmalig registriert bzw. am MFG gekoppelt werden. (Anleitung)

Kosten / Guthaben
Die einmaligen Herstellungskosten der LegicCard werden von der Schule getragen. Den Lernenden wird für jedes Lehrjahr ein Guthaben von Fr. 5.-- auf die Karte geladen, welches automatisch auf das neue Schuljahr übertragen wird. Sollte nach Ablauf der Lehrzeit ein Guthaben auf der LegicCard verbleiben, kann dieses nicht zurückerstattet werden.

Guthaben aufladen
Zusätzliches Guthaben für das Drucken und Kopieren kann im Sekretariat in Form von Vouchers gekauft werden (nur Barbezahlung).

Defekt oder Verlust
Beim Defekt oder Verlust der LegicCard kann im Sekretariat gegen eine Gebühr von Fr. 15.-- bzw. Fr. 30.-- eine Ersatzkarte bestellt werden. Es werden jedoch nicht sofort neue Karten bestellt, da es eine Mindestbestellmenge gibt.

Kontostand
Der Kontostand kann an jedem Multifunktionsgerät durch Auflegen der Karte in Erfahrung gebracht werden.