Informationsveranstaltungen 2020

Rückseite Fassade Schulhaus Hirschengraben

Das FMZ Luzern lädt zu folgenden Informationsveranstaltungen ein:

  • Di, 13. Oktober 2020: Wirtschaftsmittelschule
  • Do, 15. Oktober 2020: Informatikmittelschule
  • Di, 20. Oktober 2020 : Fachmittelschule & Gesundheitsmittelschule
  • Mi, 18. November 2020: Wirtschaftsmittelschule
  • Di 24. November 2020: Informatikmittelschule

Die Informationsveranstaltungen finden in der Aula am Hirschengraben 10 in Luzern statt und beginnen jeweils um 20.00 Uhr. Aufgrund der momentanen Corona-Situation ist für die Teilnahme eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung Informationsveranstaltung

   
Bitte beachten Sie, dass im Schulhaus eine Maskenpflicht gilt. Nehmen Sie daher für die Veranstaltung eine eigene Maske mit.


Informationen zur Weiterführung des Schutzkonzepts am FMZ

Trotz speziellen Bedingungen startete das Schuljahr 2020/21 erfolgreich und dank der konsequenten Umsetzung des Schutzkonzeptes konnte der Schulbetrieb im Präsenzunterricht durchgeführt werden. Die Covid-19-Ansteckungszahlen sind immer noch hoch und es gilt nach wie vor neue Ansteckungen zu verhindern. Das bisherige Schutzkonzept am FMZ wird deshalb weitergeführt. (Basierend auf der Medienmitteilung des Bildungs- und Kulturdepartement vom 7. Oktober 2020).

Maskenpflicht:

Die vom Regierungsrat beschlossene Maskenpflicht gilt nach wie vor in allen Bereichen des Schulhauses: In den Korridoren, in Sanitäranlagen, in der Administration, bei den Druckstationen, im Schulzimmer etc. Auch bereits vor dem Betreten des Schulhauses ist entsprechend eine Maske zu tragen. Die Eingangsbereiche der Schulanlagen sollen möglichst freigehalten werden. Die Maskenpflicht ist ernst zu nehmen und die Masken korrekt zu tragen. Die Maskenpflicht gilt auch für kurze Distanzen (beispielsweise zwischen Eingangstür und Mensa).

Nach wie vor gilt: Die Lernenden bringen grundsätzlich ihre Masken selber mit. Bei Bedarf können Masken in der Administration für Fr. 1.- pro Stück bezogen werden.

Hygiene- und Abstandsregeln:

  • Hände regelmässig waschen und desinfizieren
  • Aufs Händeschütteln, auf Umarmungen etc. verzichten
  • Abstand halten wo keine Maskenpflicht herrscht

Unterricht und Pausen:

  • Pulte regelmässig desinfizieren gemäss Anordnung
  • In Pausen keine grossen Gruppen und nicht mit Personen aus anderen Klassen mischen
  • Abstand halten wo keine Maskenpflicht herrscht

Verpflegung:

  • Mittagspause nach Möglichkeit ausserhalb des Schulhauses an der frischen Luft verbringen.
  • Die Verpflegung in der Mensa Hirschengraben ist nur von 11.30h bis 13.30h erlaubt. Es liegt eine Liste auf (Contact Tracing), in welche sich die Personen eintragen müssen, wenn sie sich in der Mensa verpflegen. Bei Nichteinhaltung der Regeln behält sich die Schulleitung Sanktionen vor, wie zum Beispiel die Schliessung der Mensa.
  • Die Verpflegung in den Schulzimmern in der Klasse ist gestattet. Bitte danach aufräumen und desinfizieren.
  • Verpflegung auf den Verkehrsflächen (Gänge, Treppenhäuser etc.) ist nicht erlaubt.

Mit dem Einhalten der Regeln insgesamt – vor allem dem korrekten Tragen der Maske – schützen Sie sich nicht nur vor einer Covid-19-Ansteckung, sondern auch vor allfälligen Massnahmen, sprich einer selbstverschuldeten Quarantäne, sollte eine positiv getestete Person aus Ihrem Umfeld oder Klasse stammen.

Bei Krankheits- und Erkältungssymptomen ist nach dem Merkblatt der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung vorzugehen. Sollte jemand an Covid-19 erkranken, ist dies der Schule umgehend mitzuteilen.


Coronavirus

Informationen zur aktuellen Situation finden Sie hier:

Auf der Website der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung DBW Luzern

Auf der Homepage des BKD sind die Informationen zum Coronavirus (COVID-19) sowie der aktuelle Stand in Sachen Bildung und Kultur in Luzern im Zusammenhang mit dem Coronavirus aufgeschaltet.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus im Kanton Luzern.

Generell halten wir uns an die Vorgaben das BAG


Bildungsangebot