ICT (BYOD)

ICT-Lernende

ICT

Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (kurz ICT) beeinflussen und vereinfachen unser tägliches Leben. Ausserdem gehören ICT-Kompetenzen zu den Schlüsselqualifikationen junger Berufsleute. Um diese zu fördern, stellt der Kanton Luzern seinen Lernenden Software wie die vielseitige Online-Plattform Office 365 zur Verfügung. Die Nutzungslizenz gilt so lange, wie der Unterricht besucht wird. Weitere Informationen und Anleitungen findet man in den diversen Registern.

Weisungen

Folgende Weisung ist aktuell gültig. Sie gilt als rechtliche Grundlage für diejenigen, welche mit BYOD und O365 an unserer Schule arbeiten.

Was ist BYOD?

Medien- und ICT-Kompetenzen gehören in der heutigen Informationsgesellschaft zu den Schlüsselqualifikationen jedes jungen Berufsmenschen. Daher hat das Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern die Berufsfachschulen und Gymnasien flächendeckend mit WLAN ausgerüstet. Diese Entwicklung hin zu Bring Your Own Device (kurz BYOD) und die Nutzung webbasierter Programme und Datenablagen eröffnet dem BBZW neue Wege zur Integration digitaler Medien in den Unterricht. Die kostenlose Schulplattform-Lösung von Microsoft, Office 365 Education, ermöglicht Lehrpersonen und Lernenden eine sinnvolle und fortschrittliche Zusammenarbeit, beispielsweise in der Cloud.