Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung
beruf.lu. ch

Jugendliche / junge Erwachsene nach obligatorischer Schulzeit

Jugendliche und junge Erwachsene nach der obligatorischen Schulzeit (ca. 15- bis 25-jährig), die noch keinen Berufs- oder Mittelschulabschluss haben, können sich selber anmelden. Die Anmeldung ist auch über eine Beratungs- oder Betreuungsperson möglich.  

Anmeldung für Selbstanmeldende

Registrieren Sie sich, falls Sie noch keinen Account auf dem Berufsbildungsportal haben.

Anmeldeformular

Anleitung für Selbstanmeldende

 

Anmeldung via Beratungs- und Betreuungspersonen 

Die Logins für Beratungs- und Betreuungspersonen werden von der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung erstellt. Falls Sie noch kein Login haben, melden Sie sich per Mail oder Telefon.

Anmeldeformular

Anleitung für Beratungs- und Betreuungspersonen

Checkliste Triage-Dokumente 
zum Mitgeben an die Jugendlichen

 

Wichtig:

  • Die Anmeldung kann nicht zwischengespeichert werden.

  • Für die Anmeldung wird die Sozialversicherungsnummer der Schülerin / des Schülers benötigt (ersichtlich auf Krankenkassenkarte).
  • Halten Sie folgende Dokumente vor Beginn bereit (diese müssen als PDF- oder Worddokument hochgeladen werden):
 
Motivationsschreiben fürs Brückenangebot zwingend
Lebenslauf zwingend
Zeugnisse 1. bis 3. Sekundarstufe zwingend
Berufsschulzeugnis (falls vorhanden) optional

Ausländerausweis (falls kein/e Schweizer Bürger/in)

zwingend
 Sprachdiplom Deutsch (falls vorhanden) zwingend
  

Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung

Obergrundstrasse 51

6002 Luzern

 

Telefon 041 228 52 52

Kontakt

E-Mail

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen