Beruf & Weiterbildung

Anmeldung durch mich

Jugendliche und junge Erwachsene nach der obligatorischen Schulzeit (ca. 15- bis 28-jährig), die noch keinen Berufs- oder Mittelschulabschluss haben, können sich selber anmelden.

Anmeldung möglich:

  • nach Lehrvertragsauflösung (im 1. Lehrjahr)
  • nach Abbruch von Mittelschule (z.B Gymnasium, Wirtschaftsmittelschule)
  • Ausserkantonale/r Sek-Schüler/in und ziehe neu nach Luzern um
  • neu in der Schweiz und habe keine Anschlusslösung nach der obligatorischen Schulzeit

 

Anmeldefenster 2024

Anmeldungen fürs Schuljahr 23/24       bis 28. März 2024

Anmeldungen fürs Schuljahr 24/25       ab 15. April 2024

 

 

Auskünfte

Das BIZ Luzern ist nur für die Zuteilung der Anmeldungen in die Angebote zuständig. 

 

Alle Informationen zu Einladungen, Stundenpläne, Abläufe des Brückenangebotes sind direkt beim Anbieter anzufragen.

Anbieter:

Zentrum für Brückenangebote

Beratungsstelle Jugend und Beruf

Schulangebote Asyl / Schule für fremdsprachige junge Erwachsene

 

 

Vorgehen Anmeldung

 

Folgende Dokumente sind für die Anmeldung nötig

Sozialversicherungsnummer (756.xxxx.xxxx.xx)

 

Aufenthaltsbewilligung CH falls kein/e Schweizer Bürger/in
Lebenslauf  
Warum möchte ich in ein Brückenangebot?  
Schulzeugnisse 1. und 2.Sekundarklasse  
Berufsschulzeugnis bei Lehrvertragsauflösung falls vorhanden
Sprachdiplom Deutsch  falls vorhanden

Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung

Obergrundstrasse 51

6002 Luzern

 

Telefon 041 228 52 52

E-Mail

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen