Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung
beruf.lu. ch

Gründe für die BM

Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile der Berufsmaturität:
  • Sprungbrett für die Karriere

    Mit einem erfolgreichen BM-Abschluss verfügen Lernende nicht nur über einen Beruf, sondern auch über das Eintrittsticket an eine Fachhochschule. Dank der Passerelle ist auch ein Studium an der Uni oder ETH möglich.

  • Grundstein für gefragte Experten und Expertinnen auf dem Arbeitsmarkt

    Zunehmend fehlen der Schweizer Wirtschaft qualifizierte Personen, sogenannte Fachkräfte. Lernende mit der BM legen den Grundstein, eine gefragte Expertin, ein gefragter Experte auf dem Arbeitsmarkt zu werden. Statistisch gesehen erhöhen BM-Absolventinnen und -Absolventen zusätzlich ihre Chance, eine Stelle zu finden.

  • Abwechslungsreiche und motivierende Herausforderung
    Mit der lehrbegleitenden Berufsmaturität ist der  Berufsalltag der Lernenden sehr abwechslungsreich. Ihre Ausbildung findet an drei Orten statt: Im Lehrbetrieb, in den überbetrieblichen Kursen und in der Berufsfachschule. Die schulische Bildung umfasst Berufskenntnisse, eine erweiterte Allgemeinbildung im BM-Unterricht und Sport. Das Angebot spricht Lernende an, die selbstständig und zuverlässig sind sowie über Selbstvertrauen, Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein verfügen.

Die BM - ein grosses Plus für den Arbeitgeber

Steigern Sie ihre Attraktivität als Lehrbetrieb und bieten Sie Ihren Lernenden die Berufsmaturität an. Zwar sind BM-Lernende je nach Lehrberuf weniger im Betrieb, sie kompensieren diese Abwesenheit jedoch mit Eigenverantwortung, Selbstständigkeit, Leistungsfähigkeit und Produktivität. Als Betrieb, der Lernende ausbildet, fördern Sie massgeblich die Ausbildung von qualifizierten Fach- und Führungskräften von morgen, was auch Ihnen zugute kommt.

  • Leistungsstarke Lernende gewinnen

    Die Aussicht auf ein Fachhochschulstudium nach der Berufslehre, macht Sie für leistungsstarke Lernende zum attraktiven Arbeitgeber: Sie gewinnen motivierte Schulabgängerinnen und Schulabgänger für die Berufslehre und profitieren von ihrer hohen Leistungsbereitschaft.

  • Ausbildung von Expertinnen und Experten von morgen

    Gerade bei intensiven Ausbildungen mit hohem Engagement durch den Arbeitgeber lohnt es sich, die BM anzubieten. Das Angebot ermöglicht Ihnen, Ihre zukünftigen Fachkräfte selber auszubilden und im Anschluss an die Lehre weiter zu beschäftigen. So sparen Sie sich hohe Rekrutierungs- sowie Einarbeitungskosten und minimieren das Risiko, offene Stellen besetzen zu können. Die Schwierigkeit, qualifizierte Fach- und Führungskräfte zu rekrutieren, dürfte sich wegen der demographischen Entwicklung in vielen Berufen noch verschärfen.

  • Unternehmerisches Denken fördern

    Betriebe, die auf die Förderung von leistungsstarken Jugendlichen setzen, erzielen einen hohen Ertrag auf ihre Ausbildungsinvestitionen.

    Nebst dem wirtschaftlichem Fachwissen, das sich BM-Lernende während ihrer Ausbildung aneignen, trainieren sie, sich effektiv und effizient zu organisieren, um die Ansprüche aller Lernorte unter einen Hut zu bringen.

Weiterführende Informationen zur Berufsmaturität

BM Flyer 
zebi digital 
www.berufsmaturitaet.ch

Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung

Obergrundstrasse 51

6002 Luzern

 

Telefon 041 228 52 52

Kontakt

E-Mail

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen