Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung
beruf.lu. ch

Sprachliche Integration

Der Kanton Luzern und der Bund wollen die Integrationspolitik gemeinsam stärken. Die Massnahmen dazu sind im kantonalen Integrationsprogramm KIP geregelt. Mehrere Dienststellen arbeiten an der Umsetzung dieser Massnahmen. Die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung ist in Zusammenarbeit mit der Dienststelle Soziales und Gesellschaft zuständig für die Umsetzung folgender Ziele:

  • Alle Migrantinnen und Migranten haben die Möglichkeit - unabhängig davon, wie lange sie schon in der Schweiz leben - in geeigneten Kursen Deutsch zu erlernen und anzuwenden.
  • Das subventionierte Deutschkursangebot ist von guter Qualität.
  • Das Zielniveau der subventionierten Sprachkurse erleichtert die berufliche und soziale Integration.

Bildungsinstitutionen, welche niederschwellige Deutschkurse oder Informationsveranstaltungen für Migranten und Migrantinnen anbieten, können für das Folgejahr Kantonsbeiträge beantragen.

Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung

Obergrundstrasse 51

6002 Luzern

 

Telefon 041 228 52 52

Kontakt

E-Mail

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen