Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung
beruf.lu. ch

Fremdsprachen in der Berufslehre – MobiLingua

Gute Kenntnisse in Fremdsprachen, Flexibilität und Offenheit sind heute gefragte Eigenschaften in der Arbeitswelt. Mit dem bilingualen Unterricht BILI an den Berufsfachschulen und unseren Programmen im In- und Ausland fördern wir genau diese Eigenschaften.

Auf attraktive Weise vertiefen die Lernenden im bilingualen Unterricht ihre Fremdsprachenkenntnisse und Kompetenzen. Für sprachbegeisterte Lernende sowie Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger organisieren wir zudem verschiedene Praktika im In- und Ausland. Unsere Programme ergänzen und erweitern die reguläre Ausbildung. Interessierte bereiten sich so optimal auf die Berufswelt vor und machen sich beruflich mobil. MobiLingua arbeitet dabei eng mit Movetia, der nationalen Agentur für Mobilität und Austausch, zusammen.

Dienststelle
Berufs- und Weiterbildung

Obergrundstrasse 51

6002 Luzern

 

Telefon 041 228 52 52

Kontakt

E-Mail

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen