Berufsbildungszentrum
Natur und Ernährung
bbzn.lu. ch

Berufsmatura NLL

Natur, Landschaft und Lebensmittel - NEU auch berufsbegleitend

Auf einen Blick:

Anmeldeschluss BM Aufnahmeverfahren
Mittwoch, 15. Februar 2023

Aufnahmeprüfung BM NLL
Samstag, 11. März 2023 

Interdisziplinäres Arbeiten im Fach IDAF - Ernährungswoche 2021

Aktuell

Wirtschaft erleben – einmal Chef sein (September 2022)
Ein Produkt, drei Unternehmen, drei Strategien: Die schwierige Aufgabe der Wirtschaftswoche war, ein Unternehmen über mehrere Jahre zu leiten und alle Entscheidungen zu treffen. 
Bericht Wirtschaftswoche 2022

Projektwoche Ernährung (April 2022)
Im Rahmen einer interdisziplinären Projektwoche konnten sich die Lernenden mit einem breiten Spektrum zum Thema Ernährung beschäftigen. Während der "Ernährungswoche" wurden spannende und kreative Videos zu folgenden Themen realisiert:
Film: Foodwaste mit Fokus auf die Schweiz (Link youtube)
Film: Import von Nahrungsmitteln in ein Land mit tiefem Selbstversorgungsgrad (Link youtube)
Film: Hilfe, die Schweiz verliert fruchtbare Ackerböden (Link youtube)

    

Allgemeine Informationen
Flyer Berufsmaturität am BBZ Natur und Ernährung
Kostenzusammenstellung Berufsmaturität NLL
Allgemeine Informationen zur Berufs- und Fachmatura

  

Aufnahmeverfahren BM 2023
Anmeldung zum Aufnahmeverfahren nach der Lehre

 

Filme"Interdisziplinäres Arbeiten im Fach IDAF
Film 2021: BM IDAF Projektwoche Ernährung
Film 2016: Projekt Klimawandel BM am BBZN Schüpfheim
Film 2013: Einblick naturwissenschaftliche BM BBZN Schüpfheim

    

       
Unsere Angebote

Am Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung Schüpfheim (BBZN) können engagierte Berufsleute auf dem kürzesten Weg die Berufsmaturität Natur, Landschaft und Lebensmittel (bisher: naturwissenschaftliche BM) erlangen. Der Bildungsgang ist in der Zentralschweiz einmalig und wird als Vollzeitschule oder erstmals ab Schuljahr 2022/23 auch berufsbegleitend geführt (BM 2). Die in der Berufsmaturitätsschule erworbene Allgemeinbildung bildet ein solides Fundament für die weitere berufliche Karriere.

Unser Schuljahr startet im August und dauert 38 Wochen. Im Juni wird die Maturaprüfung abgelegt. Bei der berufsbegleitenden BM wird der Schulstoff über zwei Jahre verteilt, bei der BM Vollzeit in einem Jahr. Nach dem ersten Jahr kann ein Teil der Fächer bereits abgeschlossen werden. Damit ist der Besuch der BM auch für Lernende möglich, die neben der Ausbildung einer beruflichen Tätigkeit nachgehen wollen. Das begehrte Berufsmaturazeugnis eröffnet Ihnen anschliessend den prüfungsfreien Zugang zu Fachhochschulen und weiteren Angeboten der höheren Berufsbildung. Ein zusätzlicher einjähriger Passerellen-Lehrgang ermöglicht den Zugang an eine Universität oder die ETH.

  

Aufnahme

Für die Aufnahme an die BM braucht es einen Berufsabschluss mit Eidgenössischem Fähigkeitsausweis (EFZ) und ein bestandenes Aufnahmeverfahren. Bedingungen für eine prüfungsfreie Aufnahme: Nach dem zweitletzten Semester der Berufsschule kann eine Zulassungsnote berechnet werden unter Berücksichtigung aller Noten der verschiedenen Semester. Wenn die Zulassungsnote mindestens 5.0 beträgt, kann im Anschluss an die Lehre prüfungsfrei mit der BM gestartet werden. Wer beim Berufsabschluss eine Gesamtnote von 5.0 erreicht, wird im darauffolgenden Jahr prüfungsfrei in die BM aufgenommen. Kandidatinnen und Kandidaten, welche die Bedingungen für eine prüfungsfreie Aufnahme nicht erfüllen, absolvieren im März eine Aufnahmeprüfung (Anmeldefrist Mitte Februar). Geprüft werden die Mathematik-, Deutsch-, Französisch und Englischkenntnisse. Das Prüfungsresultat ist 2 Jahre gültig, d.h. die Prüfung kann schon im Jahr vor dem Schuleintritt abgelegt werden. Es empfiehlt sich, zur Prüfungsvorbereitung einen Vorbereitungskurs an einem BBZ im Kanton Luzern zu besuchen. Anmeldung zum Aufnahmeverfahren BM NLL nach der Lehre

Weitere Informationen zur Anmeldung und Aufnahmeverfahren BM finden Sie hier. Auf dieser Seite können Sie zur Prüfungsvorbereitung auch alte Aufgaben herunterladen.

  

Unterrichtsfächer

Grundlagenbereich

Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch

Schwerpunktbereich

Naturwissenschaften 1: Biologie, Chemie / Naturwissenschaften 2: Physik

Ergänzungsbereich

Geschichte und Politik, Wirtschaft und Recht

In Form einer interdisziplinären Projektarbeit (IDPA, Maturaarbeit) wird ein selbst gewähltes Thema unter Einbezug von berufsbezogenen Erfahrungen handlungsorientiert und fächerübergreifend behandelt. 10% des Unterrichts finden fachübergreifend statt (interdisziplinäres Arbeiten, IDAF).

  

Standort

Das BBZN Schüpfheim ist ein Kompetenzzentrum für den ländlichen Raum. Neben der Berufsmaturität werden Lernende aus dem Berufsfeld Landwirtschaft aus- und weitergebildet. Diverse Beratungstätigkeiten und Projekte runden unser Profil ab.

Das BBZN ist klein, aber fein, übersichtlich und persönlich. Die Lernatmosphäre ist einmalig: Heimelige Räumlichkeiten und eine naturnahe Umgebung beflügeln das Lernen. Von den Schulzimmern kann der Blick auch mal über saftige Wiesen, grasende Kühe und grüne Wälder schweifen. Unsere Küche verwöhnt Sie mit frischen Produkten aus der Region – wir befinden uns ja mitten in der UNESCO-Biosphäre Entlebuch!

Wir bieten ausserdem ein Internat mit schönen Drei- oder Doppelzimmer und Vollpension an. Schüpfheim liegt im Entlebuch auf der Strecke Luzern-Bern und ist mit öffentlichem und privatem Verkehr bestens erschlossen.

  

Das meinen Lernende...

"Die Schule bietet eine ausserordentlich gute Unterstützung der Lernenden."
Nick Häller, Milchtechnologe EFZ

"Die Berufsmaturität Natur, Landschaft, Lebensmittel hat mich optimal auf das Studium an der Fachhochschule vorbereitet."
Michael Suter, Landwirt EFZ

"Es ist toll, eine Wohngelegenheit direkt bei der Schule zu haben und sich zwischendurch in der wunderbaren Umgebung zu erholen."
Lena Jung, Bäckerin-Konditorin-Confiseurin EFZ

   

Auskunft und Information

Ruedi Tschachtli
Prorektor BBZN Schüpfheim

Telefon    041 485 88 20
Email

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

   

Landwirtschaft
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
041 485 88 00
E-Mail

Details

BBZ Natur & Ernährung

YouTube & Linkedin

Landwirtschaft

Facebook & Instagram
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen