Berufsbildungszentrum
Wirtschaft, Informatik und Technik
bbzw.lu. ch

Bilingualer Unterricht

Flexibilität, vernetztes Denken sowie gute Kenntnisse mit digitalen Medien und Fremdsprachen sind heute gefragte Eigenschaften in der Arbeitswelt. Der bilinguale Unterricht (kurz Bili genannt) bietet motivierten Lernenden die ideale Gelegenheit, ihre englischen Sprachkenntnisse aus der Volksschule zu vertiefen und zu erweitern.

In den bilingual unterrichteten Fächern stehen die Inhalte im Zentrum. Diese werden auf Deutsch und Englisch vermittelt. Geprüft wird Fachkompetenz und nicht Sprachkompetenz. Es findet kein eigentlicher Sprachunterricht statt.

Der Besuch des bilingualen Unterrichts ist in der Regel freiwillig, bei einigen Berufen jedoch obligatorisch. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

FAQ zum Bili am BBZW

Um zu den berufsspezifischen Informationen zum bilingualen Unterricht zu gelangen, wählen Sie Ihren Beruf aus:



Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen