Bilingualer Unterricht

Bili-Event für interessierte Lernende, deren Eltern sowie Berufsbildner/innen

Sie starten im Sommer 2021 ins 1. Lehrjahr und hätten gerne Erfahrungsberichte und Informationen ab erster Hand zum bilingualen Unterricht? Besuchen Sie unsere Bili-Events!

Bili-Event für die Kaufleute und den Detailhandel
Flyer zum Event vom Mittwoch, 5. Mai 2021

Bili-Event für den gewerblichen Bildungsbereich
Flyer zum Event vom Mittwoch, 12. Mai 2021


Flexibilität, vernetztes Denken sowie gute Kenntnisse mit digitalen Medien und Fremdsprachen sind heute gefragte Eigenschaften in der Arbeitswelt. Der bilinguale Unterricht (kurz Bili genannt) bietet motivierten Lernenden die ideale Gelegenheit, ihre englischen Sprachkenntnisse aus der Volksschule zu vertiefen und zu erweitern.

In den bilingual unterrichteten Fächern stehen die Inhalte im Zentrum. Diese werden auf Deutsch und Englisch vermittelt. Geprüft wird Fachkompetenz und nicht Sprachkompetenz. Es findet kein eigentlicher Sprachunterricht statt.

Der Besuch des bilingualen Unterrichts ist in der Regel freiwillig, bei einigen Berufen jedoch obligatorisch. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

FAQ zum Bili am BBZW

Um zu den berufsspezifischen Informationen zum bilingualen Unterricht zu gelangen, wählen Sie Ihren Beruf aus: