Das Kompetenzzentrum für die berufliche Integration von Jugendlichen


Information zur Situation betreffend Coronavirus

Der Bundesrat hat am Freitagnachmittag entschieden, dass ab Montag, 16. März 2020 schweizweit alle Schulen für den Präsenzunterricht geschlossen bleiben. Die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung hat dazu auf ihrer Webseite konkreter informiert: https://beruf.lu.ch/ueber_uns/aktuell/Coronavirus

Die weiteren Informationen für Erziehungsberechtigte/Betreuungspersonen, Lernende und Praktikumsbetriebe finden Sie hier:

Erziehungsberechtigte und Betreuungspersonen
Lernende
Praktikumsbetriebe

________________________________________________________________________


Das Zentrum für Brückenangebote des Kantons Luzern ermöglicht Lernenden die berufliche Integration.

Das Ziel der Brückenangebote ist die optimale Vorbereitung der Schulabgängerinnen und Schulabgänger auf die Berufsbildung oder eine weiterführende Schule. Gefördert werden schulische, lebenspraktische, persönliche und soziale Schlüsselkompetenzen. Damit der Einstieg gelingt, werden die Lernenden bei der Berufswahl begleitet und bei der Lehrstellensuche unterstützt.

Im Kanton Luzern gibt es drei Grundtypen von Brückenangeboten:

  • Bilden & Beraten: Fokus Praxis
  • Bilden & Beraten: Fokus Unterricht
  • Bilden & Beraten: Fokus Integration
  • Angaben zu den Kosten am ZBA finden Sie hier


Die Aufnahme in ein Brückenangebot ist nur via «Triage» möglich. Die Anmeldeformulare und weitere Informationen dazu finden Sie hier.